N-Warp 11 - 17.-19.04.2015 - Meschede/Calle

      Gamesmarathon:

      1. Dr. Zoidberg
      2. Tarnum
      3. Dagenda

      Rayman Legends: KungFoot

      1. Giant & Maddy
      2. Tarnum & Dr. Zoidberg
      3. Ziax & 8-bit

      Mario Kart Double Dash!!!

      1. Giant (39 Punkte)
      2. Roy03 (42 Punkte)
      3. Ziax (64 Punkte)

      Super Smash Bros. U

      1. Darkshadow & LuCyphaX
      2. Dr. Zoidberg & Tarnum
      3. Ziax & NilZ

      Masterwertung

      1. Dr. Zoidberg (32 Punkte)
      2. Tarnum (32 Punkte)
      3. Giant (29 Punkte)


      Kurz nen paar Worte zu den einzelnen Ergebnissen:

      Dem Gamesmarathon sind alle Clanspieler bis auf Redgomor in der 1. Runde ausgeschieden oder konnten aus verschiedenen Gründen (Grillen, Einkaufen) u.a. nicht mitmachen. Nicht mitgemacht haben z.b. Lucy, Ziax und Ich. Ärgert mich eigentlich doch sehr, weil die Spiele mir eigentlich doch recht gut gelegen hätten und Ich wohl schon gute Chancen gehabt hätte. Redgomor ist dann leider in der 2. Runde mit Punktgleichheit ausgeschieden, somit waren nur Nfans im Finale, muss man gestehen, diesmal verdient.

      Rayman Legends: Kungfoot war insgesamt ein eindeutiger Sieg von Giant, leider haben Lyca und Ich im Halbifinale mit 1 Tor im Best of 3 gegen Giant verloren und dann später auch gegen den 2. Platzierten.

      Ber Mario Kart Double Dash!!! gabs gleich Reihenweise Überraschungen. So konnte Ike in der 1. Runde seine Gruppe gewinnen, was dazu führte, dass in der 2. Runde eine "vermeintliche" Hammer-Gruppe gebildet wurde und eine "Bob" Gruppe. Das führte dann unterm Strich dazu, dass sowohl Maschell, als auch Mr. Burns ausgeschieden sind. Im Finale wars dann gegen Ende recht eindeutig. Leider konnte ich auf den "Luck" Strecken nicht so überzeugen wie Giant, hatte zwar am Ende glaub 1 oder 2 Siege mehr als Giant, meine schlechten Platzierungen durch u.a. Baby Park und Luigis Piste (6. und 4. während Giant beide gewonnen hat) konnte ich aber mit den Siegen auf den schwereren Strecken nicht mehr drehen. Kurz vor Schluss hätte ich auf RR aber sogar fast noch gewinnen können, weil Giant zwischenzeitlich 8. war und Ich 1. am Ende hats dann aber knapp nicht gereicht, daher diesmal verdienter Sieg für Giant. Nächstes mal siehts dann hoffentlich wieder andersrum aus. Ziax wurde übrigens 3., Hammer Leistung!

      Super Smash Bros. U startete mit ca. 2,5 Studnen Verspätung und wurde daher relativ stark abgekürzt sodass es aber dennoch Recht spät um 3 Uhr Zuende ging. darkshadow und Lucy haben recht deutlich gewonnen, wenn gleich sie gegen Ziax und NilZ nur "knapp" wenn auch insgesamt verdient gewinnen konnten. Das Finale war dann leidr alles andere als knapp und man sollte meinen dass das Spiel gegen Ziax und NilZ eher Finalwürdig war.

      Zum Rest später mehr.
      Beim Gamesmarathon gab es:
      1. Super Monkey Ball für GCN, dieses Flugminispiel
      2. Micro Machines für SNES
      3. Dr. Mario 64
      4. Big Brain Academy für DS
      5. Game & Wario so ein "Zeichnen und erraten was es ist" Spiel (war überraschend witzig :D)
      6. Time Splitters 2
      7. Fifa 09 All-Play
      8. fällt mir gerade nicht mehr ein

      Ich bin im Games Marathon leider in Runde 1 ausgeschieden als schlechtester 2. Da es 17 Teilnehmer gab bekam einer ein Freilos und es kamen nur die 3 besten 2. aus den 4 Gruppen weiter. Da wird eine ausgeglichene Gruppe waren (Wursti, SM, darkshadow und ich) hatte ich als 2. vergleichsweise wenig Punkte.
      Fand den Gamesmarathon ganz lustig - hatte nach den ersten 5 spielen sogar recht gute chancen gehabt weiterzukommen aber dann bin ich bei monkeyball, dr mario und time splitters letzter geworden und insgesamt nur novh dritter - voll verkackt :D

      Zu Kung Foot muss ich glaube nix weiter sagen, Giant und ich haben geraped und generell gut zusammengespielt - fand das match gegen roy und lyca am knackigsten, wäre nen spannendes finale geworden, war halt gruppenpech leider.

      Double dash hab ich ja nur j4f mitgespielt weil ichs eh nur begrenzt kann, aber hatte mir doch vorgenommen zumindest ins halbfinale zu kommen - aber wenn man dann 5 mal Bananenboot und 2 mal den Wario-Schlitten (kA wie das heißt) zieht, dann wars halt doch ziemlich unglücklich dass mir am ende nur 3 Punkte gefehlt haben...

      Smash war irgendwie total random - Giant und ich haben nicht wirklich im Team gespielt und das hat uns spätestens im tollen 6er-stechen den sieggekostet - ansonsten bin ich mit meiner leistung ganz zufrieden, nur hätte es schon mind. Platz 3 werden können mMn.


      Generell hat mir die Veranstaltung viel Spaß gemacht, mit euch dudes zu zocken hat mir echt gefehlt und dank der geringen Teilnehmerzahl haben sich NFans und G37&Friends die waage gehalten, wodurch man halt immer irgendwo ein vertrautes Gesicht gesehen hat. Fand ich eine sehr coole, aber wie immer viel zu kurze LAN!

      THX an unseren chauffeur roy der sogar bis navh paderborn gefahren wäre um 'amiibos zu gucken' :D

      Post was edited 2 times, last by “Maddy” ().

      So nach gefühlt mehreren Epochen melde ich mich auch mal wieder hier, das letzte Event gibt ja mal wieder Anlass dazu. ^^

      Die Turniere waren allesamt ok. Wir kamen leider exakt genau dann an als der Gamesmarathon starten sollte und konnten uns wie Roy nichtmehr nachtragen. Wenn ich mir allerdings so die Games anschaue, war es vielleicht auch besser so. :ugly Kung Foot war ein lustiges Turnier, wo ich mir allerdings ein wenig mehr Hype gewünscht hätte (das Game hat auf jeden Fall genug Potential dafür). Das Interesse war grundsätzlich eher etwas sehr bescheiden, egal bei welchem Turnier.
      So, dann zu meinem Highlight: das MKDD Einzel. Ich glaube ich habe jetzt in den sieben Jahren, seitdem ich mehr oder weniger regelmäßig LANs besuche, noch nie ein MKDD-Finale erreicht. Nur mit Roy im 2on2 wurde ich jeweils mal Erster und Dritter. In der Vorrunde, wo die Konkurrenz insgesamt relativ bescheiden war, sah ich gegen darkshadow und Co. kein Land und wurde relativ deutlich Dritter. Das Halbfinale hatte es dann schon in sich: Giant, Mr.Burns, Maschell, ich, SM4e und noch ein guter (darkshadow ?) waren u.a. dabei. Eigentlich sah die Top vier ziemlich klar aus, aber zum Schluss flogen dann Mr.Burns (sogar recht deutlich) und Maschell, mit einem Punkt hinter mir aus. Vor mir wiederrum mit einem Punkt mehr SM4e. Und als ob das nicht schon genug wäre ging es im Finale dann erst richtig los: Auf den Luckstrecken konsequent auf 2 - 5 gelandet und bis zur Hälfte dann auf Platz 4 gelandet, mit rund 10 Punkten Rückstand auf Platz 3 (darkshadow). Es lief echt gut und ich wollte es irgendwie schaffen mich in den Top 5 zu halten, doch dann begann ich sogar auf den Skillstrecken vollkommen fehlerfrei zu fahren (für meine Verhältnisse) und gewann dann sogar Strecken wie Bergland (mit richtig Abstand + 3 x SC) und Rainbow Road, also kann ich behaupten ich bin vollkommen zurecht und auch mit Abstand verdient auf Platz drei gelandet. Zudem waren auch meine Platzierungen sehr konstant: Nur einmal 6ter, viele Male 5ter, 2 x 1ter und Rest zwischen 2 - 4. Für Giant und Roy hat es dann leider nicht mehr ganz gereicht, aber das wäre wohl des Guten zu viel gewesen. :p
      Das Smash-Turnier lief in etwa wie vermutet, auch vom Ergebnis her. Wie ich mir schon während des MKDD Turniers gedacht habe, würde dieses viel viel später als geplant beginnen und auch sehr spät enden, aber das gehört wohl einfach mittlerweile dazu. Zunächst waren wir 15 Teilnehmer, was für ein Double-Elimination optimal gewesen wäre, allerdings sprangen dann noch 5! Teams ab, sodass ich der Orga in dem Fall keinen Vorwurf machen kann zunächst eine Gruppenphase spielen zu lassen. Da man aber nicht darauf hingewiesen wurde die Stocks mit zu notieren, musste es einfach so kommen wie es kam: Es sollten bloß nur zwei Teams weiterkommen und in meiner Gruppe kam es zu einem kompletten Tie der ersten drei Teams. Nach ewigen Diskussionen und bevor es zu einem Losentscheid kommt, haben wir uns dann für das 2on2on2 entschieden, wobei ich die Lösung auch suboptimal fand. Durch dieses Match wurde nämlich nicht nur das Weiterkommen, sondern auch der Gegner für das Halbfinale bestimmt. Da ich und Niklas nur zweiter wurden, kamen wir dann direkt gegen die späteren Gewinner. Und sry, bei aller Liebe: Unsere Matches waren bei weitem spannender und besser. Jeweils blieb nur ein Char mit über 100% übrig, jedenfalls waren sie um einiges finalwürdiger als das eigentliche Finale. Durch das System wurde uns so zumindest Platz zwei verwehrt - naja dafür, dass ich und Niklas es vielleicht alle zwei Wochen mal anrühren, war es schon ganz i.O.

      Organisatorisch war sonst alles so, wie man es gewohnt ist. Am Samstag wurde dann noch gegrillt(danke nochmal an die, die den Grill zur Verfügung gestellt haben) + ein paar Bierchen getrunken - war ein netter Abend. Auch die Runden Fingertwister @Wii Party U und Just Dance waren nice. Hätte gerne noch ein paar Bowser Partys @MP10 mitgemacht, aber aufgrund der vielen Turniere kam man gar nicht mehr dazu. :(

      Insgesamt hat mir die NWarp jedenfalls wie immer gefallen. Mal sehen, ob ich demnächst wieder regelmäßiger auf den Events erscheine, für die ULAN kann ich leider noch nichts festes sagen. Ich habe vor zumindest am Wochenende zu kommen, muss aber halt wegen Urlaub schauen, ob nicht sogar noch mehr Tage möglich sind. War auf jeden Fall nett wieder alle zu sehen...ausgenommen Mahrla. Auf ihn hatte ich mich besonders gefreut, da er zunächst fest zugesagt hatte. Ja, ich kenne den Grund und er ist auch vollkommen nachvollziehbar, trotzdem trete ich dir dafür bei der nächsten Gelegenheit in den Hintern. :cursing:
      Jo war ein sehr nettes Wochenende. Im MKDD Halbfinale war Wursti noch bei uns, der dann auch weiterkam.
      MKDD Turnier war wirklich super, ich konnte die erstes 3 Strecken (LC, PB, BP) gewinnen wodurch ich schon mal ein gutes Polster hatte. Mit den Karts konnte ich auch ganz zufrieden sein, viele mittlere und nicht all zu viele schwere. Rayman Legends war wirklich ein super Turnier, könnte man ruhig öfter machen.

      Bei Fingertwister wär ich auch gerne noch dabei gewesen, das sah irgendwie witzig aus. Bei Just Dance hat mir die eine Runde vollkommen ausgereicht xD, und MP10 Bowser Party ist ja mal absolut scheiße. :D
      Kann mich da soweit auch nur anschließen, war eine gelungene LAN, die für mich durch einige externe Gründe, die also nicht der Veranstaltung selbst verschuldet waren, etwas getrübt wurde, aber naja.

      Der grundlegende Ablauf war eigentlich lan-typisch. Der Gamesmarathon schien relativ gut ausgewogene Spiele zu bieten zu haben, an denen wir aber leider wegen 2 Stunden Stau auf der A1 und der daraus resultierenden Verspätung leider nciht mehr teilnehmen konnten. Ich hatte mir aber gegen die Nfans so oder so nicht viele Chancen dahingehend ausgerechnet.
      Platz hatten wir in der großen Halle, wie eigentlich immer in Calle, wieder genug. Auch der Schlafraum war weit unterbesucht, wenn man es mit dem großen Bruder Ulan vergleicht. Leider war es dort drin vor allem morgens beim Aufwachen etwas kalt.
      Kung Foot war jetzt so gar nicht meins und ich muss sagen, ich hätte mir viele andere Spiele als Turnier vorstellen können, beispielsweise der neuste Mario Party Teil hätte sich angeboten, also natürlich nur Minispiele, versteht sich.
      SSBU lief alles in allem nicht schlecht, ich denke Daniel hat da jetzt ausreichend zu gesagt mit der 2on2on2 Geschichte etc. pp. 3. Platz ist halbwegs zufriedenstellend, so bin ich immerhin von meiner 100 % -Medaille Quote auf Lans nicht abgewichen. ;)
      Grillabend war super, alle hatten genug zu Essen und aufgeräumt wurde auch.
      Ganz dickes Lob noch an das morgentliche Frühstücksbuffet, da können wir uns für die Ulan auf jeden Fall 'ne Scheibe abschneiden! :thumbsup:
      Ich möchte hier nur kurz einwerfen, dass von den Top 3 des Marathons nicht einer im NFans aktiv ist und auch nicht als solcher angesehen wird :D
      Zoidberg war ein Mitbringsel von Chris Freundin (er kannte quasi keinen), und Tarnum und Dagenda... keine Ahnung... die sind immer da, aber keiner weiß wie die überhaupt zum ersten mal davon mitbekommen haben :ugly

      SSBU litt halt unter dem späten Zeitpunkt. Ich wollte eigentlich teilnehmen aber da ich weg musste, war das mit der Verspätung nicht drin... Burns ging es glaube ich auch so. Naja ist halt doof gelaufen.
      Ansonsten ein angenehmes Wochenende, auch wenn ich Samstags Nachts schon los musste :(

      @NilZ: Der große Bruder der NWarp ist wenn dann schon die NCon :D :P