[News] Nintendo-Star neuer Spitzenreiter auf cyberscore.me.uk

      [News] Nintendo-Star neuer Spitzenreiter auf cyberscore.me.uk

      Der deutsche Highscore-Spieler Nintendo-Star hat gestern die Führung in den cyberscore-Rankings übernommen. Seitdem ich das erste Mal auf der Seite war, kann ich mich eigentlich nicht dran erinnern, dass jemals ein anderer als packattack auf Platz 1 war. Umso erfreulicher, dass er nun von einem deutschen Spieler geschlagen werden konnte.

      Gratz, Nintendo-Star!

      Roy03 wrote:

      Matt Flees ist aber glaub schon länger nicht mehr aktiv oder? Also wirklich Gegenwehr kam da ja nicht glaub ich. Nichts desto trotz ne super Leistung


      Ich hab gerade nachgeschaut. Er hat tatsächlich seit ziemlich genau einem Jahr keinen Rekord mehr eingetragen (17. März 2013 war sein letzter Eintrag). Er spielt aber nach wie vor Games und lädt auch fast täglich bei youtube Videos hoch - momentan bspw. zu DKC: Tropical Freeze (und dafür gibt es bei cyberscore auch Rankings).
      Warum er also dort nichts mehr einträgt, weiß ich nicht.
      Ist Cyberscore noch eine Platform, die aktiv von vielen starken Spielern geutzt wird? Ich will absolut nicht Henriks Leistung in den Dreck ziehen aber viele "respektieren" die Website nicht, weil diese oft nicht relevant ist in Bezug auf Weltrekorde.

      Die Diskussion kam erst vor ein paar Tagen auf bzgl. Resident Evil 4. Klar, ich habe vor Jahren mal meine Zeiten dort eingetragen (die übrignens alle total scheiße sind, lol) aber ich hatte dort keinen Konkurrenzdruck, weil dort alle auf einem niedrigen Niveau waren. Wenn auf Cyberscore sich viele Topleute, abgesehen von Henrik, noch rumtreiben, hab ich nichts gesagt. :D
      Naja nirgends ist ein Top Niveau. Immer sind irgendwo Spieler nicht vertreten, welche vllt woanders ihre Zeiten eintragen. Aber ja, ich denke auch, dass cyberscore eher ne pseudo Seite ist, wo vllt gute Spieler sind und auch nen paar richtig gute Spieler je nach Genre, aber halt bei weitem nicht alle Top Spieler. Aber auch viele gute Spieler zu schlagen ist sovielen Spielen, wie er das getan hat, zeigt auf jeden Fall viel Ehrgeiz.
      Ich würde es so formulieren: gibt es zu einem Spiel alternative Rankings, die eher auf das Spiel bezogen sind, dann wirst du zu jenem Spiel bei cyberscore kaum WRs finden.
      Also so haben halt viele neue Spiele eigene Online-Rankings oder es gibt große Rankingseiten zu dem Spiel/der Serie wie mariokart64.com oder the-elite.net.

      Und die Leute haben dort dann ihre eigene Plattform, wo die Rankings auch auf die Spiele zugeschnitten sind. So gibt es dann halt z.B. bei mariokart64.com ein Combined Ranking für alle MKs und natürlich ein extra Forum zur Diskussion der Rekorde (ich weiß, cyberscore hat auch ein Forum^^).

      Andererseits hast du auch Games wie Diddy Kong Racing, wo bei cyberscore eigentlich alle guten Spieler vertreten sind, selbst die Japaner (und damit haben selbst die großen Seiten wie mk64.com zu kämpfen, dass sich die Japaner dort nicht anmelden). Auch hat z.B. cyberscore bei Perfect Dark Rankings zum Schießstand, wofür the-elite.net keine anbietet. Und dort wiederum sind die Rekorde gut, während sich die Pros bei den normalen Levelzeiten halt nicht eintragen.

      Mal eine Frage von mir: gibt es zu RE4 eine gute Rankingseite oder wie handhabt ihr das da?
      Und wie definiert man überhaupt eine gute Rankingseite? Was wäre, wenn sich die Community auf (ausgedachter Page) re4-ranks.com aufhält, aber der WR-Halter seine Zeiten dort nicht einträgt bzw. sie z.B. bei cyberscore einträgt (aber dort ansonsten nur so Luschen sind)? Welche Seite wäre dann besser?
      Das ist nämlich in der Tat ein großes Problem, worüber es auch immer wieder Streit/Diskussion gibt. Gerade vor ein paar Tagen in GoldenEye wieder. Dort wurde eine neue Strat rausgefunden und ein "trustworthy" Spieler hat einen neuen WR geholt - allerdings hat er nur mit einer Videokamera gefilmt und die Qualy ist ziemlich schlecht. Laut deren Regeln muss jeder (Welt-)Rekord aber in ausreichender Videoqualität als Proof vorliegen, sonst zählt er nicht. Deswegen wollen die Admins den Rekord also nicht zählen. Genauso meint ein Großteil aber, dass der Spieler halt vertrauenswürdig ist und den Rekord auch gestreamt hat (aber eben auch in low qualy), so dass dann der echte WR auf der Seite fehlen würde und man so nicht mehr von der "Rankingpage mit den besten Rekorden für GoldenEye" sprechen kann. Würde sich dieser Spieler nun bei CS eintragen (mit diesem und paar anderen WRs), dann wäre CS plötzlich wieder die beste GoldenEye Rankingpage^^ (naja, ist etwas übertrieben, weil er nicht so viele andere WRs hat). Aber im Prinzip kann man Sunblade's Formulierung ja so auf die Spitze treiben: das Ranking, wo sich der Spieler mit den meisten WRs einträgt, ist das Hauptranking!? Trägt er sich gar nicht ein, sind alle Rankings zu dem Spiel witzlos!?

      Ich hab CS jedenfalls früher immer gerne für Games benutzt, die sonst kein anderes Ranking hatten und wenn ich nicht gerade nach Mario Kart, F-Zero oder GE/PD Rekorden schaue, gucke ich eigentlich immer dort zuerst nach.

      PS: packattack ist btw. wieder auf 1, aber er hat keine neuen Rekorde eingetragen; Hendrik hingegen hat aber welche verloren.

      Mahrla wrote:

      Mal eine Frage von mir: gibt es zu RE4 eine gute Rankingseite oder wie handhabt ihr das da?
      Und wie definiert man überhaupt eine gute Rankingseite? Was wäre, wenn sich die Community auf (ausgedachter Page) re4-ranks.com aufhält, aber der WR-Halter seine Zeiten dort nicht einträgt bzw. sie z.B. bei cyberscore einträgt (aber dort ansonsten nur so Luschen sind)? Welche Seite wäre dann besser?
      Ich habe in der Vergangenheit mit sgately869 zu tun gehabt, der sich damals stark damit profilierte im Cyberscore-Ranking in RE4 auf Platz 1 zu sein, was aber letzten Endes einen Dreck wert ist. Ich wollte lediglich hinterfragen wie die anderen Leute, die Cyberscore aktiv nutzen oder damit zu tun haben, das sehen und ob sie Cyberscore die Relevanz zugestehen.

      Um auf deine Frage zurück zu kommen: Wir haben versucht damals Cyberscore als richtiges Ranking anzuerkennen, hat sich aber leider nicht durchgesetzt. Von 2007 bis 2009 hat sich die Shin-Website eine lange Zeit gehalten aber da wir Europäer die Japaner übertroffen haben und Japaner keine Freunde von Glitches in RE4 sind, starb die Seite früher oder später. Jetzt haben wir mehr oder weniger kein Ranking (abgesehen von den offiziellen Ingame-Rankings auf Steam, XBL, PSN) mehr sondern nur noch ein Forum in dem Sinne, wo wir uns austauschen und die Rekorde sammeln. Ranglisten sind für uns nicht mehr wichtig. Entweder man hat einen Weltrekord oder nicht.
      aufjedenfall ne klasse leistung von nintendostar keine frage. aber ich muß leider sunblade recht geben , zumindest zum teil. leider hat cyberscore stark nachgelasen. ( hat sicherlich ein paar gründen) das merkt man schon daran ,dass auch bei richtig guten games (vorallem neue ) nicht so aktiv eingetragen wird und wenn dann meist zeiten/rekorde die sehr leicht zu schlagen sind, was eigentlich echt schade ist. glaub das liegt auch daran das man heutzutage online schon alles anschaun kann ,wie gut man ist und unteranderem deswegen schon der reiz verlorgen geht sich irgenwo einzutragen. ich hab mich z.b auch net in allen games eingetragen , weil bei einigen das nivau einfach zu niedrig ist und dort keine herausforderung wäre auf platz 1 zu sein. nun ja wie auch immer zumindst bei alten spielen sieht man noch zum glück sehr gute spieler wie z.b in starfox64 , mario kart, smath brothers etc. allerdings sind dort die rulz etwas abgemagert z.b starfox 64 ( der unendlch glitch in paar levels wurde nicht berücksichtigt , so konnte z.b ein spieler auch über 3000 totalhits erreichen , was auf der normalen highsfore seite wiederum verboten wäre) . oder wieso zum häncker verbinden sie jetzt bei mario kart 64 short cuts rankings withnon shurt cuts rankins?

      das war mal meine meinung dazu.