Allys bei Clanwars!?

      Allys bei Clanwars!?

      In letzter Zeit kam bei uns immer wieder die Diskussion wegen Allys bei Clanwars (hauptsächlich im Spiel MKW) auf.
      Zum einen ging es dabei darum, ob wir Allys für uns fahren lassen sollen und ob unsere Spieler bei anderen Clans Ally machen dürfen.
      Denn Fakt ist ja nunmal: ein Ally repräsentiert nicht die Leistung des Clans.
      Dazu ein einfaches Beispiel: zwei durchschnittliche Teams (sagen wir Liga 6-Niveau in der WCL) machen einen CW. Ein Clan setzt aber zwei Allys aus höheren/stärkeren Clans ein und diese holen auch die meisten Punkte, weswegen der Clan gewinnt. Kann man die erbrachte Leistung dann wirklich dem Clan zuschreiben?

      Meiner Meinung nach kann man die Frage nicht ganz einfach mit ja/nein beantworten. Dennoch würde ich eher dazu tendieren, dass eine Leistung mit Allys nicht mit einer Leistung ohne Allys verglichen werden kann, insbesondere dann nicht, wenn es gleich 2-3 Allys sind und dann auch noch aus wesentlich stärkeren Clans.
      Deswegen habe ich auch z.B. Smashy und Hydro jetzt nach der WCL Saison als Allys bei uns ausgetragen, weil die ja wieder bei TNP sind und lieber unsere eigenen Member CWs fahren sollen statt Leute aus anderen Clans. Dann wäre da noch die Sache mit Kryken, wobei WCL wieder noch etwas anders gehandhabt werden muss, da dort ein Ally ja nicht als Ally zählt, solange er für das Team angemeldet ist (obwohl er aber im Prinzip für einen anderen Clan spielt).
      Momentan gibt es bei uns auch das Problem, dass z.B. SNK öfters Ally bei FS macht. Ich bin auch vorgestern um 5 Uhr morgens für FS Ally gefahren, aber SNK fährt abends zur Hauptzeit gegen G37 als Ally bei FS mit, was hier einige stört. Daher auch hier die Frage: was sollen wir tolerieren, inwiefern sollten wir sowas verbieten?

      Ich hab die Frage auch bewusst nicht intern gepostet, weil vielleicht andere Clanleader auch antworten können, wie die das mit Allys handhaben. Würde mich mal interessieren.
      Der Sinn eines Allys ist ja eigentlich, dass er nur im Notfall einspringt, d.h. nur wenn wirklich kein anderer aus dem Clan da ist bzw. kann.
      Von daher kann man zB für WCL ruhig 1-2 Leute nehmen, deren Clan vllt nicht in der WCL spielt, um im Notfall noch Reserve zu haben.
      Ansonsten, wie gesagt, haben die Clanmember Vorrang :>
      Ich persönlich habe nix gegen Allys und grade in der WCL sind die durchaus sinnvoll. Smashy und Hydro sollen auch weiterhin dort fahren dürfen/können wenn sie gebraucht werden, genauso wie Kryken. Mit 3 Allys sind wir in diesem Punkt aber dann auch bestens bedient und es benötigt keine weiteren.
      Sry, hier muss ich mich klar gegen den Einsatz Allys stellen. Ich sage auch mal meine klare Meinung dazu: Allys sind absolute Grütze. Ich weiß ja nicht wie sehr wir International angesehen sind, aber ich habs einfach satt, wenn manche wirklich gut erbrachten Leistungen zu einem großen Teil nichteinmal von uns selbst, den Membern von G37, umgesetzt worden sind. War bisher vielleicht selten der Fall, aber wer hier nicht im Clan ist, hat hier auch nichts im WCL Team zu suchen. Demnach bin ich dafür, dass es dabei bleibt, dass Leute wie Smashy und Hydro nicht mehr bei uns fahren. Ich persöhnlich fahre dann sogar lieber ein 4on5 als dann Unterstützung aus einem anderen Clan zu holen, damit wir nicht so blöd darstehen. Zum einen nutzen wir doch dann diesen Member aus und zum anderen ist es dann wieder nicht unsere 100%ig selbst erbrachte Leistung. Wirklich, das stört mich einfach. Da nehm ich auch lieber die Niederlage in Kauf, auch wenn es in der Ansicht anderer völlig sinnlos ist. Wir haben mit Abstand allmählich genügend Member, die auch gute Leistungen erzielen, wir haben sie doch nicht umsonst aufgenommen. Da ist es mir auch egal ob wohl einen vermeidlich schlechteren Spieler, der vielleicht noch nie WCL gespielt hat, einzusetzen als einen bekannten erfolgreichen nicht G37 Spieler. Da ich Allys strikt ablehnen, bin ich auch gegen den Einsatz von Kryken. Kryken ist einer, der kann das Match alleine entscheiden. Und solch ein wertvoller Spieler ist nicht bei G37, obwohl er für dieses Team in der WCL fährt ? Wie siegesgeil muss man sein, um ihn dann so auszunutzen ? Ich bin ebenfalls vor allem in der WCL sehr motiviert und will meine Matches gut absolvieren + gewinnen, nur kann man zweierlei siegesgeil sein. Einmal so sehr, das man _alle_ Mittel nutzt, die einem zu Verfügung stehen, hauptsache gewinnen. Pff ne, dann verliere ich lieber mit einem Team, dass _wir_ selbst aufgebaut haben und immerhin eine eigene gute Leistung abgeliefert haben.

      Es klingt vielleicht bisschen zu extrem, aber imo werden solche Themen viel zu locker angegangen. Es muss sich hier was ändern, u.a. sowas hier. Wir brauchen ein eigenes Team, dass sich überhaupt mit Ruhm beschmücken darf. Und das geht schlecht mit Allys imo. Ich habe nichts gegen die Leute persöhnlich, es geht mir einfach ums Prinzip. Ich mein CW's wäre es vielleicht noch akzeptabel, aber selbst da haben wir doch eigentlich immer genügend Spieler, warum dann einfach welche zusätzlich hinzunehmen ? Sie sind doch nicht umsonst nicht bei G37 bzw. haben uns verlassen. G37 + Allys ftw !

      Post was edited 2 times, last by “Ziax” ().

      Hi,
      ich kann Ziax nur beipflichten und stimme ihm in allen Punkten zu, bin auch strikt gegen den Einsatz von alliierten Spielern.

      MfG
      Zelda1983
      Deutscher MKDD Meister, Deutscher MKDS Meister 2006, Deutscher MSC Meister im Doppel, NCON Master 2007, NWARP Master 2010, NIGAN Master 2008+2006, ULAN Master 07/09, Inside LAN Vizemaster, NCON Vizemaster 2006+2011+2012, NWARP Vizemaster 2008+2011,
      So ich schreib hier auch mal was dazu.
      Also ich bin nicht für und auch nicht gegen Allys... Es kommt immer drauf an wann und wie oft Allys eingesetzt werden bzw. man selber als Ally bei anderen Clans zum einsatz kommt.
      Meinetwegen können in normalen "spontanen" CWs die so jeden Abend gemacht werden, auch mal nen Ally mitfahren wenn sich z.B nur 4 finden alle aber nen 5 on 5 wollen (Es kommt immer drauf an wie häufig sowas vorkommt). Genauso kann meiner Meinung auch einer der z.B nicht auf der Ulan ist, während der Ulan bei nem anderen Clan als Ally fahren (Weil ja 90% der Member auf der Lan sind). Das alles ist völlig ok wenn das mal ne Ausnahme und nicht die Regel ist. Denn Regelmäßiges als Ally spielen ist in meinen Augen nichts anderes als Doppelclaning. Wenn sich für einen Clan entschieden hat, sollte man auch dort und nicht woanders spielen, entweder ganz oder gar nicht!

      Momentan gibt es bei uns auch das Problem, dass z.B. SNK öfters Ally bei FS macht. Ich bin auch vorgestern um 5 Uhr morgens für FS Ally gefahren, aber SNK fährt abends zur Hauptzeit gegen G37 als Ally bei FS mit, was hier einige stört. Daher auch hier die Frage: was sollen wir tolerieren, inwiefern sollten wir sowas verbieten?

      Da fühl ich mich jetzt mal mit angesprochen.
      Für mich sieht es laut seinem Namen im Skype so aus, dass er für uns Brawl spielt und für FS MKWii. Und Afaik spielt er mehr Clanwars für FS als für uns (korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege) und das ist eigentlich in meinen Augen schon wieder Doppelclaning, auch wenn es ein anderes Squad Game ist.

      In der WCL sollte möglichst ohne Allys gespielt, weil sonst ist man irgendwann so auf die Allys fixiert, dass man irgendwann nicht mehr ohne sie kann. Das spiegelt dann nicht mehr die Leistung des Clans sondern nur noch die des halben Clans + Allys wieder. Wenn der Allys denn irgendwann aus was für einen Grund auch immer wegfällt, ist man zwar mit (vllt. auch durch) den Ally 342 Division ausgestiegen, steht nun jedoch ohne den Ally da und verkackt total.Sowas sollte vermieden werden. Wenn es jetzt wirklich mal der Fall ist, dass man wirklich keine (aktiven) Spieler hat, kann mal ein Ally fahren, solange das nicht die Regel ist.

      Fazit: Es sollte sollten wirklich nur im Notfall Allys (bzw. man selber als Ally) spielen. Wenn dann auch in den Normalen "ach-lass-mal-heute-abend-nen-cw-machen"-CWs und wenns geht nicht in WCL Matches. Man sollte es auch nicht übertreiben und lieber den CW absagen bevor man jeden 2ten CW nur mit Allys spielt. Aber wenn mal 1 mal im Monat nen Ally spielt weil grad irgendein Event o.ä ist geht das in Ordnung. Übermaßiges verwenden von Ally bzw selber spielen als Ally ist nicht anderes als Doppelclaning und sollte nicht unterstützt oder Geduldet werden..

      Boah hab ich wieder ne scheiße geschrieben :love:
      Also ich persönlich stehe neutral zu dem Thema Ally's in CW's/WCL.

      Es kommt, wie viele schon erwähnt haben, immer auf die Häufigkeit der Einsetze eines Ally's an und um die in der jeweilig bedingte Lage.
      Eine gesunde und gemäßigte Einsetzung von Ally's find ich in Ordnung, sollte jedoch ein Ally häufiger zum Zuge kommen als ein Clanmember, ist es schwachsinnig und die Person kein Ally mehr.
      Bemüht sich ein Ally beim Einspringen jedoch nicht, bin ich strikt dagegen, ebenfalls, wenn die Chancen eines Clanmembers sich dabei verringern.

      Ally's sind meiner Meinung nach okay, jedoch bitte nicht zu oft und zu häufig.

      Maschell wrote:

      Boah hab ich wieder ne scheiße geschrieben :love:


      Ach quatsch, wie kannst du scheiße schreiben, wenn du nur deine Meinung wiedergibst?

      Es geht mir auch gar nicht darum, dass hier irgendwer mit seiner Meinung mehr recht hat als ein anderer. Es geht vielmehr darum den allgemeinen Standpunkt der Clanmember abzuschätzen und überhaupt zu sehen, wie und ob sich mit aktuellen Problemen beschäftigt wird.
      Und das Fahren mit Allys war wie gesagt ein Streitthema in letzter Zeit, u.a. weil halt jemand wie Kryken uns gejoint ist und auch vorher schon Hydro+Smashy öfters WCL gefahren sind als eigene Leute - obwohl sie bereits wieder TNP waren.

      Freut mich jedenfalls, dass doch mehr Member als gedacht bereits was dazu geschrieben haben, genauso wie in dem internen Topic.
      Nun ich selber fahre eigentlich fast nurnoch als Ally muss ich zugeben. :D

      Nachdem NTR wegen Membermangel die WCL verlassen musste, habe ich mich nach nem Clan umgesehen, bei dem ich WCL Ally machen wollte. Da ich guten Kontakt zu TGC hatte, hab ich dort gefragt und wurde auch ins Team aufgenommen. :)
      Habe natürlich ein paar Fun Wars mit TGC gefahren (ins Team eingewöhnen) und ein paar WCL matches. Zwischendrin habe ich auch mal ausgeholfen für normale CWs wenn bei geplanten, kurzfristig jemand ausfiel. Über die Zeit hinweg bin ich dann immer mehr für TGC gefahren, sodass ich da schon fast als richtiger member angesehen werde und auch viele andere dachten, dass ich nur bei TGC sei.^^ Ich will allerdings auch NTR niemals verlassen, solange es exestiert, da ich einfach extrem viel mit dem Clan verbinde. Für mich ist das Ally fahren einfach die Chance auch mal richtige CWs zu fahren (NTR hat 4 aktive MKW-Member...) ohne meinen geliebten clan verlassen zu müssen.;)

      Anderes Beispiel ist TGC Nova, der früher bei NTR war, dem allerdings die Wars wichtiger sind, weshalb er NTR verlassen hat. Allerdings fährt er auch für NTR Ally wenn es mal zu einem 4on4 oder 5on5 werden soll. Als alter NTR Member kennen wir ihn natürlich gut und er ist immer bereit wenn wir jemanden brauchen.

      Ich denke, dass ich richtig gehandelt habe und würde es auch nochmal tun, denn mit meiner derzeitigen Lage bin ich sehr zufrieden. (Member NTR; "Stamm"-Ally TGC)

      Was ich allerdings auch nicht abkann ist, wenn 2 Member lust auf nen 5on5 cw haben und dann 3 wildfremde fragen, ob sie Ally fahren wollen. Ich finde eine Ally muss irgendwie mit dem Clan in Verbindung stehen um mit ihm zu fahren und darf nicht irgendjemand sein, der nur gut ist wovon dann der Clan provitiert. (Hab ich mit NTR auch schon gemacht gestehe ich ja ein, aber werde ich nicht nochmal machen (CW gegen WK))

      Man muss immer die Gesammtsituation sehen, ich denke man kann nicht einfach sofort sagen, dass Allys generell scheiße sind. :))
      Interessantes Thema.

      Man sollte Ally erstmal genau definieren. Es gibt ja auch Clan-Partner, Bündnisse und all sowas in der Welt des eSports. Je nachdem, was vorliegt, ist es "normal" oder eben nicht.
      Allgemein bin ich gegen Allies, da ich gegen einen Clan spielen möchte, den ich herausforder, und nicht gegen irgendwen anders. Bei ehemaligen Spielern seh ich das noch irgendwo ein, dass eine Verbindung zum Clan besteht. (wenn man mal "Clan" definiert, merkt man auch, dass Allies keinen Sinn machen)
      Daher wird bei TTT auch ein War als Funwar angesehen, sobald ein Ally für uns spielt. Wenn beim Gegner ein Ally spielt, sind wir eigentlich damit einverstanden, aber da kommen schon immer Kommentare, warum man nun gegen 40% Clan A und 60% Clan B spielt, obwohl man doch Clan B gefordert hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass, wenn Allies Überhand nehmen oder überhaupt keine Verbindung zum Clan haben (also es so wirkt, als würden sie nur eingesetzt werden, um den Clan zu stärken), wir auch mal einen CW verweigern.

      Nun mag jemand sagen "hey, bei TTT sind doch sowieso Allies" - ja und nein. Bei uns spielt zwar z. B. Dani, der auch bei TGC ist, aber er gehört zu uns. Daher haben wir uns auch von vornherein immer als "Team" bezeichnet (ala Bundesland oder Team Germany, als Vergleich) und nicht als Clan, da wir dem eigentlichen Begriff eines Clans nicht gerecht werden.
      Wir sind eher Spieler, die gleiche Ansichten haben und gern zusammen spielen. Und dann spielt man auch gegen Clans (oder andere Teams).
      Der Lady-Squad ist genauso. Er soll keinen Clan darstellen, sondern nur ein Team von weiblichen Spielern, die gerne zusammen spielen (wollen).

      Aber wieder einmal eine witzige Situation, dass das hier, mehr als ein halbes Jahr nachdem ich mal was mit Ally angesprochen hab, diskutiert wird :P
      Allys sind immer so eine sachen.
      Prinzpell finde ich es in ordnung mit einen ally in nen 4on4 oder 5on5 zu fahren,bei einen 3on3 oder 2on2 ist es aber eher so das man gegen ein "Funteam" fährt.Ich bin früher auch ab und an mal als Ally für NRG gefahren da dort sowieso kaum Member wahren oder sie inaktive wahren.In solchen Fällen finde ich es auch OK da ich eh mit den Meisten guten Kontakt habe und auch mein ex- clan ist.Wenn man aber garnichts mit nen clan verbindet würde ich es lassen.Aber jetzt kann man es denke ich eh auch nicht mehr plötzlich auf Allys verzichten da immer so ein versuch aufkommt wwenn der rest ein war will.


      MFG Rob

      Ostro wrote:

      Nun mag jemand sagen "hey, bei TTT sind doch sowieso Allies" - ja und nein. Bei uns spielt zwar z. B. Dani, der auch bei TGC ist, aber er gehört zu uns. Daher haben wir uns auch von vornherein immer als "Team" bezeichnet (ala Bundesland oder Team Germany, als Vergleich) und nicht als Clan, da wir dem eigentlichen Begriff eines Clans nicht gerecht werden.
      Wir sind eher Spieler, die gleiche Ansichten haben und gern zusammen spielen. Und dann spielt man auch gegen Clans (oder andere Teams).
      Der Lady-Squad ist genauso. Er soll keinen Clan darstellen, sondern nur ein Team von weiblichen Spielern, die gerne zusammen spielen (wollen).


      Sowas mag ich berhaupt nicht. Clans spielen CLANwars gegen Communitys, Teams, Gangs, Bundesländer, Länder und Kontinente. Ein Clanwar ist ein "Kampf" zwischen 2 Clans. In ein paar Jahren werden dann wohl alle den oben genannten möglichkeiten joinen und das ist ja auch nicht der Sinn einer Gruppe. Irgendwann wird dann auch einer dann noch statt einen Clan ein Bordell aufmachen und CWs fahren :ugly

      btt: Allys sollten nur im Notfall (kein Member on) benutzt werden und erst ab 4 on 4 fahren dürfen.

      btw. Rob ich liebe dein Deutsch :ugly

      Tock wrote:


      Clans spielen CLANwars gegen Communitys, Teams, Gangs, Bundesländer, Länder und Kontinente.


      Ostro wrote:

      Daher haben wir uns auch von vornherein immer als "Team" bezeichnet (ala Bundesland oder Team Germany, als Vergleich) und nicht als Clan, da wir dem eigentlichen Begriff eines Clans nicht gerecht werden.


      fällt dir vll was auf?

      edit: @topic: mir is das ganze eigentlich scheisegal, ich würde am liebsten für jeden clan mal als ally fahren, weils einfach spaß macht mal mit anderen leuten zu fahren, neue erfahrungen zu sammeln und neue leute kennenzulernen (ok der punkt is mir schnuppe), nur in der WCL würde ich persönlich eher ohne Allies fahren, weil ich in einer 'Liga' lieber die leistung meines Teams/Clans mit anderen vergleichen würde, und ich mich mit meinen 'Kollegen' gegen andere messen will. aber eigentlich is es ja auch egal ob WCL oder normaler CW... naja blubb eben

      Post was edited 1 time, last by “wimmi” ().

      Ostro wrote:

      Falls Tock noch bei TNP ist: mh, lol? TNP macht doch grad nix anderes, "nur fun", mit alten Kumpels spielen, nichts ernst nehmen und kein richtiger Clan sein.

      Falls Tock nicht mehr bei TNP ist: forget what I said :D



      Ich denk TNP will wieder starten sie sind auf Member suche?? Ich glaub sie verloren alle member weil sie nichtsmehr ernst nahmen ^^

      Ostro wrote:

      Falls Tock noch bei TNP ist: mh, lol? TNP macht doch grad nix anderes, "nur fun", mit alten Kumpels spielen, nichts ernst nehmen und kein richtiger Clan sein.

      Falls Tock nicht mehr bei TNP ist: forget what I said :D


      Bin bei G37 :o [delete_mode=on]brumm[delete_mode=off]

      @TNP: also sehr viele gute MKWii Spieler sind von TNP nach G37 gewechselt weil dort nur noch SAR gezockt wurde da das game aber netmehr gezockt wird oder wenig wollen sie halt wieder anfangen CWs zu fahren.

      Nochmal wegen dem kein richtiger clan :D

      Wikipedia wrote:

      Als Clan werden im E-Sport organisierte Mannschaften bzw. Vereine bezeichnet.

      Clans verfolgen häufig das Ziel, aktiv an Ligen und Turnieren teilzunehmen. Es gibt allerdings auch Clans, die keine Ambitionen haben, sich mit anderen Clans zu messen, da bei ihnen die gemeinschaftlichen Aspekte des Computerspielens im Mittelpunkt stehen.


      Topic war gewonnen :ugly